UA1118 Usability & UX Experte CPUX-F - Live ONLINE Flex - mit Bildungsgutschein

  • Das Seminar ist für alle Personen, die sich für eine Beschäftigung in der Digitalisierung (Internet, Software, Internet der Dinge, Produktentwicklung, Automobil, Verwaltung, Raumfahrt, Luftfahrt) qualifizieren möchten und verantwortlich Usability Tests und Evaluationen durchführen möchten und digitale Interaktionskonzepte erarbeiten wollen.
  • Das Usability & UX Seminar mit allen wichtigen Methoden aus dem UXQB® CPUX-F, CPUX-UT, CPUX-UR und CPUX-DS Curriculum.
  • Usability Engineering mit vielen praktischen Übungen. Lernen wie Lean UX, Design Thinking, virtuelle Zusammenarbeit mit V-Classroom-XL geht. Der Online Kurs für UX Professionals in der Digitalisierung.
  • Motto des Seminars: Von der Idee über Kreativmethoden, Storyboard, hin zum interaktiven Prototypen.
  • Das Seminar vermittelt zusätzlich zu den Grundlagen CPUX-F alle wichtigen Konzepte für die Entwicklung und Gestaltung von digitalen Produkten, Webseiten / Mobile- ,Tablet-, Web-Apps und TouchDesign in vielen praxisnahen Übungen.
  • An einem Projekt erarbeitest Du basierend auf den Grundlagen des Human Centered Design Prozesses nach ISO 9241 und den Grundlagen der Usability & User Experience Konzepte und Prototypen für digitale Produkte und Dienstleistungen.
  • Du beginnst mit einer Nutzungskontextanalyse, entwickelst Personas und leitest Nutzungsanforderungen für Dein Projekt ab.
  • Die Grundlagen guten Designs helfen Dir bei dem Entwurf von Nutzungsszenarien, Userflows und Prototypen. Du lernst wie man Wahrnehmungspsychologie, Intuitivität und Affordances bei dem Interaktionsdesign einsetzt.
  • Iterativ testen und evaluieren lernst Du mit echten Nutzern und Videoaufzeichnungen.
  • Einzigartig: Planung, Durchführung und Auswertung von remote Usability Tests mit echten Nutzern und Planung, Vorbereitung und Durchführung von moderierten Usability Tests. 
  • Usability & UX Experten-Kurs inklusive Vorbereitung auf die Basiszertifizierung CPUX-F des UXQB®. Das Zertifikat „UXQB® Certified Professional for Usability and User Experience – Foundation Level (CPUX-F)” bescheinigt dem Zertifikatsinhaber, dass er mit den grundlegenden Begriffen und Konzepten aus dem Fachgebiet Usability und User Experience in den wichtigsten Kompetenzfeldern vertraut ist. 

Zielgruppe:

  • Start-ups / Web & Mobile Verantwortliche
  • Produktmanager Web, Mobile, Tablet
  • User-Interface-Designer Web, Mobile, Tablet
  • Software-Ingenieure Web, Mobile, Tablet
  • Projektleiter
  • Qualitätsmanager
  • Alle Beteiligten in Entwicklungsprojekten, die bei der Gestaltung von User Interfaces für Web, Mobile und Tabletlösungen mitarbeiten und mitreden.
  • Marketing, Web Usability, Conversion Rate Optimierung 

Dauer, Förderung & Leistungsumfang:

  • 480 Unterrichtseinheiten insgesamt – 1 Einheit = 45 Minuten, wie folgt aufgeteilt:
  • 108 UE LIVE ONLINE Präsenz mit Trainer
  • 38 UE Betreuung Selbstlerneinheiten
  • 114 UE Praxis Coaching durch Trainer
  • 220 UE Selbststudium
  • 12 Wochen Dauer
  • Förderung durch die Arbeitsagentur mit Bildungsgutschein Zertifikats Registrier-Nr.: 31M1220078  (bei der Anmeldung folgenden Code verwenden: bildungsgutschein )
  • Prüfungsgebühr CPUX-F & Usability & UX Experte: im Preis enthalten
  • Literatur im Preis enthalten: Basiswissen Usability und User Experience / Thomas Geis, Guido Tesch und weitere 4 Bücher 

Der menschzentrierte Gestaltungsprozess – Human Centered Design

  • Verstehen der wesentlichen Elemente der menschzentrierten Gestaltung
  • 6 Grundsätze Menschzentrierter Gestaltung
  • Einbeziehen von Benutzern
  • Iteration basierend auf häufiger Usability-Evaluierung
  • Ansprechen der gesamten User Experience
  • Agile Entwicklung und Lean UX
  • Reifegrade der Usability-Reife 

Praktische Übungen: 

  • Einordnen der Usability-Reife

Grundlegende Begriffe – Usability & User Experience

  • Usability & User Experience (UX) & der Unterschied
  • Konzept der Gebrauchstauglichkeit
  • Effektivität, Effizienz & Zufriedenstellung
  • User Experience gestalten & umsetzen
  • Ziel, Benutzungsschnittstelle, Dialog und interaktives System
  • Barrierefreiheit und Hilfsmittel
  • Wesentliche Inhalte der ISO 9241
  • Verantwortlichkeiten eines User Experience Professionals

Praktische Übungen: 

  • Usability & User Experience unterscheiden anhand von praktischen Beispielen (IOS / Android / Windows Mobile)

Planen des menschzentrierten Gestaltungsprozesses: 

  • Arbeitsergebnisse und Methoden
  • Menschzentrierte Qualitätsziele

Verstehen und Spezifizieren des Nutzungskontextes: 

  • Elemente des Nutzungskontextes
  • Aufgabenmodelle & Ziele
  • Benutzergruppen, Benutzergruppenprofile und Persona
  • Primäre Benutzer, sekundäre Benutzer, indirekte Benutzer
  • Ist-Szenarien versus Nutzungsszenarien (Soll-Szenarien)
  • Interview- und Beobachtungstechniken
  • User Journey Map

Praktische Übungen: 

  • Nutzungskontextbeschreibung nach Erhebung der Daten per Interview
  • Persona erstellen
  • Ist-Szenario formulieren

Spezifizieren der Nutzungsanforderungen

  • Erfordernisse (user needs) versus Nutzungsanforderungen (User requirements)
  • Nutzungsanforderungen als Teilmenge der Stakeholderanforderungen

Praktische Übungen: 

  • Erfordernisse (User Needs) identifizieren - Was benötigt der Benutzer wirklich?
  • Ableitung von Nutzungsanforderungen

Spezifizieren der Interaktion

  • Aufgabenmodellierung als Basis für aufgabenangemessene Interaktionen
  • Interaktionsspezifikation mit Nutzungsszenarien und Storyboards
  • Informationsarchitektur und Navigationsstruktur
  • Grundprinzipien des ‚Guten UX Designs’, Goldener Schnitt, Ästhetik
  • Wahrnehmungspsychologie - Mentale Modelle, Affordances, Gestaltprinzipien
  • Gestaltungs- und Designregeln
  • IOS / Google Styleguide

Praktische Übungen: 

  • Formulieren von Nutzungsszenarien am Beispiel einer Mobile App / Tablet App
  • Entwickeln von Storyboards und Wireflows
  • Harmonisierung der Gestaltung über Wireframes
  • Entwickeln der detaillierten Use Cases
  • Entwickeln von interaktiven Prototypen für eine Mobile App
  • Übung mit Invision oder Axure

Usability-Tests

  • Arten von Usability-Tests
  • Usability-Testaufgaben auswählen und formulieren
  • Usability-Tests vorbereiten und durchführen
  • Usability-Testergebnisse dokumentieren und kommunizieren
  • Inspektionen und Benutzerbefragungen
  • Arten der Inspektion
  • Inspektionskriterien
  • Benutzerbefragung

Praktische Übungen: 

  • Entwickeln von Testaufgaben für einen Online Usability Test, z.B. RapidUserTests
  • Formulierung der Screening Kriterien für Usability Tests
  • Vorbereitung der Unterlagen für einen Remote / Crowd Usability Test

Usability Test & Experten Evaluation

Inspektion - Experten Evaluation

  • Kennenlernen der wichtigsten Usability-Evaluationsmethoden, Experten Review, Heuristische Evaluation, Cognitive Walkthrough
    Einordnung der Evaluationsmethoden in den Usability Engineering Prozess


Praktische Übungen:

  • Heuristische Evaluation

Usability Test planen, durchführen & auswerten

  • Varianten von Usability-Tests
  • Vorbereiten eines Usability Tests
  • Durchführen eines Usability Tests
  • Rekrutierung von Testpersonen
  • Evaluationsbericht erstellen
  • Durchführung eines KJ Workshops
  • Befunde berichten
  • Befunde priorisieren und kategorisieren 

Praktische Übungen:

  • Rekrutierungskriterien definieren
  • Erstellen eines Testskripts
  • Durchführung eines Usability Tests mit echten Benutzern
  • Durchführung eines KJ Workshops
  • Erstellen eines Usability Testberichts

User Requirements Engineering

  • Nutzungskontextanalyse planen und durchführen
  • Nutzungskontextinformationen erheben und dokumentieren
  • Erfordernisse in Nutzungskontextinformationen identifizieren
  • Nutzungsanforderungen aus Erfordernissen ableiten und strukturieren
  • Nutzungsanforderungen konsolidieren
  • Arbeitsprodukte und Rollen

Praktische Übungen:

  • Nutzungskontextanalyse planen und durchführen
  • Persona entwickeln und beschreiben
  • Nutzergruppenprofile entwickeln
  • Aufgabenmodelle analysieren und dokumentieren
  • Nutzungskontextinformation dokumentieren
  • Nutzungsanforderungen aus Erfordernissen ableiten
  • Nutzungsanforderungen strukturieren und konsolidieren

Design Solutions

  • Nutzungsszenarien, Aufgabenmodelle, Informationsarchitektur, Navigationsstruktur
  • User Flows - Workflows
  • Wireframes
  • Low Fidelity Prototypen, High Fidelity Prototypen
  • Mobile & Responsive Design
  • Touchscreen Design
  • Sprachinteraktion, Gestensteuerung

Praktische Übungen:

  • Nutzungsszenario formulieren
  • Storyboard entwerfen
  • Aufgabenmodelle der Gestaltung entwerfen
  • Projektarbeit 
  • User Interface Design festlegen
  • User Flows entwickeln
  • Wireframe entwickeln
  • Design Patterns entwerfen
  • User Interface Konzeptentwicklung
  • Prototyping
  • High-Fidelity Prototyp erstellen
  • AXURE Prototyp entwickeln, mit anderen testen
  • Evaluationen durchführen

Prüfung "Certified Usability & UX Professional Foundation Level"

  • Die Teilnehmer nehmen an der Prüfung zum Certified Professional for Usability and User Experience Foundation Level teil.
  • Die Prüfung enthält 40 Multiple-Choice-Fragen.

Prüfung und Zertifikat „Usability Academy - Usability & UX Experte“

  • Prüfung zum Usability & UX Experten
  • Online Test mit ca. 40 Fragen
  • Multiple Choice Fragen 
  • Vergabe des Usability Academy-Zertifikats

Live Onlinekurs: 4.550,- € * für Selbstzahler & Unternehmen

Live Onlinekurs:        0,- € * mit Bildungsgutschein  

 

Empfohlene Voraussetzung: Keine - wenn Du einen Bildungsgutschein einlösen möchtest, bitte melden. Wir prüfen gemeinsam die Voraussetzungen. Dann erledigen wir alles Weitere für Dich.

 

      
Termine

Rückfragen?  

* Dieses Training ist umsatzsteuerbefreit